Musik und Film

MUSIK

„Capital Bra je m’appelle“

Capital Bra

Nach dem Capital Bra sich von seinem Label „Erstguterjunge“ getrennt hat, produziert er nun mit seinem eigenen Label „Bra Musik“ wieder fleißig neue Songs. Nachdem er zuletzt mit russischen Songs begeisterte, rappt er in seinem neusten Lied sogar auf französisch. In dem Lied „Je m’appelle“ geht es darum, dass er ein Mädchen kennengelernt hat und mit ihr die ganze Nacht Zeit verbringt. Sie tanzen, fahren durch die Stadt und haben einfach Spaß. Zum Schluss kann er sie nicht gehen lassen, denn er hat sich in sie verliebt und will nur noch mit ihr sein. Doch sie ist kalt wie Eis und lässt ihn zappeln…

 

The A Team“

Ed Sheeran

Der traurige Song erzählt über ein obdachloses Mädchen, das sich prostituiert um Geld zu verdienen und sich letztendlich in Drogen flüchtet. Ed Sheeran erzählt in diesem Song die Geschichte eines Mädchen namens Angel das er nach einem Konzert in einem Obdachlosenheim kennengelernt hatte. Ed Sheeran, der damals erst 18 Jahre alt war, war von dieser Geschichte so berührt, dass er Zuhause sofort einen Song darüber geschrieben hat. Mit der Textpassage „She's in the Class A Team“ spielt der Brite auf Angels Drogensucht an, da Drogen wie Kokain und Heroin in England als Drogen der Klasse A bezeichnet werden. Da sich das Mädchen kaum noch über Wasser halten kann, prostituiert sie sich um an ein wenig Geld zu kommen. Doch Angel will dieses Leben nicht mehr leben und sieht ihren einzigen Ausweg in einer Überdosis.

 


FILME

 

„Club der roten Bänder – Wie alles begann“

Nach zwei erfolgreichen Staffeln, kommt nun endlich der Kinofilm zu der Serie „Club der roten Bänder“. In der Serie erfährt man wie es ist mit schweren Schicksalsschlägen umzugehen, doch wie war das Leben der Jugendlichen davor, als jeder ein normales Leben geführt hat? Genau darum geht es in dem neuen Kinofilm. Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo müssen nämlich schwere Schicksalsschläge verkraften. Jeder von ihnen wird als Patient ins Albertus-Klinikum eingeliefert, wo die Teenager erst richtig zusammenfinden. Spannende Geschichten aus dem Leben junger Menschen, die später einmal wie ein Band verbunden werden.

Kinostart ist am 4.02.2019

 

König der Löwen“

Der König der Löwen ist ein für Juli 2019 angekündigter US-amerikanischer Film von Jon Favreau. Der Film ist eine Neuverfilmung des Zeichentrickfilms "Der König der Löwen" aus dem Jahr 1994. In Deutschland soll der Film am 18. Juli 2019 in den Kinos erscheinen. Die Handlung bleibt genau die gleiche wie in dem Zeichentrickfilm. Der kleine Löwenjunge Simba vergöttert seinen Vater und König. Aber nicht jeder im Königreich feiert die Geburt und Präsenz des neuen Nachwuchs. Scar, Mufasas Bruder schmiedet eigene Pläne. Der Kampf um das geweihte Land ist von Verrat, Tragödie und Dramatik gekennzeichnet, was letztendlich in Simbas Ausweisung endet. Mit der Unterstützung von Timon und Pumbaa, seiner Kindheitsfreundin Nala und dem Schamanen Rafiki muss Simba herausfinden, wie er erwachsen wird und das, was ihm gehört, wieder zurückerobern kann. Der einzige Unterschied zum Original ist das in der Neuauflage von Der König der Löwen wird die Figur eines Rüsselspringers eingeführt, die im Film von 1994 nicht vorkam.

 

 

Zurück